I'm a Cyborg, But That's OK

TerminDonnerstag, 4. Juli 2019 | 20:00 | Weisshaus Kino
Kölner Kino Nächte 2019
Produktion Südkorea | 2006
Regie Wook Chan

Der koreanische Regisseur Park Chan-wook zählt zu den kreativsten Köpfen des asiatischen Kinos. Seine Rache-Trilogie mit dem Meisterstück „Oldboy“, für das er in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde, zelebrierte die visuellen wie narrativen Möglichkeiten moderner Filmkunst. Zu Parks Markenzeichen gehört aber auch seine Unberechenbarkeit. So hebt sich „I’m a Cyborg but that’s OK“ in vielerlei Hinsicht von seinen früheren Arbeiten ab.
Darin wird eine psychiatrische Klinik zum Schauplatz einer skurrilen, fantasievollen und herzerweichenden Liebesgeschichte.

Länge 107 Min.
Fassung O.m.dt.U.
Format 35 mm
Trailer auf YouTube / Vimeo anschauen
Handlungsland Südkorea
Stichworte Action, Asien, Drama, Fiktion, Liebe / interkulturelle Beziehungen, Strukturelle Gewalt
Verleih Rapid Eye Movies - REM