Passion – Zwischen Revolte und Resignation

TerminDienstag, 1. Dezember 2020 | 20:00 | OFF Broadway
Preview
Produktion Deutschland | 2019
Regie Christian Labhart

Kann es ein richtiges Leben im Falschen geben? Wie sehr trifft es uns, wenn wir unsere Träume einer gerechteren Welt nicht erfüllen konnten? Allen Anstrengungen zum Trotz ist der Kapitalismus ungebrochen, hat sich durch neoliberale Dynamiken gar das Vorwort „Turbo-“ verdient: Klimakrise, Krieg, Verschwendung, Flucht und Ungleichheit prägen unsere Gegenwart – obwohl viele sich seit Jahrzehnten dagegen stemmen. Wie reagieren wir auf den Verlust unserer Utopien? Resignieren wir? Ignorieren wir? Lehnen wir uns auf? Können jüngere Engagierte diese Erfahrung der Älteren nutzen?
Der Essayfilm stellt diese Fragen mit Texten von Franz Kafka, Bertolt Brecht, Slavoj Žižek, Ulrike Meinhof, Dorothee Sölle und anderen, und begleitet sie mit der Matthäus-Passion von J. S. Bach.

Das geplante Gespräch mit dem Regisseur muss leider ausfallen.

Tickets einige Tage im Voraus auch online: www.off-broadway.de/reihe/Sonderprogramm/Allerweltskino

Länge 80 Min.
Fassung deutsche Originalfassung
Format DCP
Trailer auf YouTube / Vimeo anschauen
Handlungsland (keine Angabe)
Stichworte Dokumentarfilm, Film-Essay, Konflikt Tradition/Moderne, Konsum / Lebensstil, Nachhaltigkeit, Zukunft / Visionen, Strukturelle Gewalt
Verleih Mindjazz Pictures