The Wind that Shakes the Barley

TerminDienstag, 17. März 2020 | 20:00 | OFF Broadway
zum St. Patrick’s Day
Produktion Großbritannien, Irland | 2006
Regie Ken Loach

Irland 1916: Der junge Damien gibt seine Karriere als Arzt auf, um sich mit seinem Bruder Teddy den irischen Unabhängigkeitskämpfern anzuschließen, die einen Guerillakrieg gegen die britischen Besatzer führen. Als es aber zu einem zweifelhaften Friedensvertrag mit den Briten kommt, spaltet sich die Widerstandsbewegung in zwei verfeindete Lager – jene die weiterkämpfen und jene, die auf politischer Ebene agieren wollen. Schließlich entbrennt ein Bürgerkrieg, bei dem auch Teddy und Damien sich plötzlich als Todfeinde gegenüberstehen.
Ken Loach hat mit diesem Film 2006 die Goldene Palme in Cannes gewonnen.

Länge 122 Min.
Fassung Englisch m. dt. U.
Format DCP
Trailer auf YouTube / Vimeo anschauen
Handlungsland Irland
Stichworte Drama, Europa, Geschichte / Kolonialisierung, Historienfilm, Konflikt / Gewalt / Gewaltfreiheit, Revolution / Putsch
Verleih Neue Visionen