Kupal

TerminSonntag, 3. Juni 2018 | 19:30 | Museum Ludwig
Debüt
Produktion Iran | 2016
Regie Kazem Mollaie
SonderreiheVisions of Iran 2018

Dr. Ahmad Kupal, Jäger und Tierpräparator, Forscher und Romantiker, liebt Tiere und gutes Essen. Generell gutherzig und ein lustiger Gesell, setzt er sich nun in seiner Wohnung mit seiner Vergangenheit und seinen Abgründen auseinander.

Mollaies Debüt überzeugt mit außergewöhnlichem Set-Design und Dekor.

In memoriam Levon Haftvan:
Der dickleibige armenische Theaterschauspieler Levon Haftvan war auch künstlerisch ein Schwergewicht: Zahllosen hoch dekorierten Spielfilmen drückte er seinen Stempel auf ('Fat Shaker', 'Parviz'). Wir zeigen den Film 'Kupal', den Haftvan über 81 Minuten trägt, und der ihn noch einmal als schauspielerisches Naturereignis feiert.

Kazem Mollaie (*1981 in Sabzevar) studierte Film an der Sooreh Universität. Mitglied der 'Iranian Young Cinema Society', der 'Iranian Short Film Association' und von Khaneh Cinema (House of Cinema). 'Kupal' ist sein erster Langfilm.

Länge 81 Min.
Fassung (keine Angabe)
Format DCP
Handlungsland Iran
Stichworte
Verleih Festivalkopie