Der Perlmuttknopf

El Botón de Nácar

TerminDienstag, 7. Juni 2016 | 20:00 | OFF Broadway
Dienstag, 17. November 2020 | 20:00 | OFF Broadway
Patricio Guzmáns Chile-Trilogie, Teil 2
Produktion Chile, Frankreich, Spanien | 2015
Regie Patricio Guzmán

Patricio Guzmáns poetischer Dokumentarfilm erzählt von der Kulturgeschichte Chiles und dem Untergang seiner indigenen Bevölkerung. Das Volk der Seefahrer verbrachte seine Lebzeit an den Ufern des pazifischen Ozeans und hatte eine besonders starke Beziehung zum Wasser.
Guzmáns Werk gleitet durch die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft Chiles und zeichnet dabei einen Kontrast zwischen Chiles beindruckender Natur und seiner gewaltreichen Geschichte – einem Staat, der durch Ausbeutung und Diktatur den Untergang eines friedlichen und naturverbundenen Volkes einforderte. Allem voran steht das Element des Wassers und das Geheimnis von Perlmuttknöpfen, die auf dem Grund des Meeres gefunden wurden.

Tickets einige Tage im Voraus auch online: www.off-broadway.de/reihe/Sonderprogramm/Allerweltskino

Dieser Film wird auch im Festival Kino Latino Köln gezeigt: Sa., 14.11./ 17 Uhr / Filmpalette / Lübecker Str. 15 / www.filmpalette-koeln.de/demnaechst/

Länge 82 Min.
Fassung Spanisch m. dt. U.
Format DCP
Trailer auf YouTube / Vimeo anschauen
Handlungsland Chile
Stichworte Diktatur, Dokumentarfilm, Film-Essay, Geschichte / Kolonialisierung, Indigene Völker, Kulturelle Identität / Traditionen, Lateinamerika, Natur / Umwelt
Verleih Real Fiction Filmverleih